Floß ahoi“

…hieß es in der ers­ten Schul­wo­che für unse­re drei neu­en sieb­ten Klas­sen. Bei herr­li­chem Som­mer­wet­ter ver­brach­ten sie ihre Ken­nen­lern­wo­che mit drei Erleb­nis­päd­ago­gen auf unse­rem Schul­cam­pus und in der Umge­bung.

Kennenlernwoche auf dem Schulcampus und in der Region

Dabei hat­ten sie man­che knif­fe­li­ge Auf­ga­be zu lösen. Wie fliegt ein Ei aus dem 3. Stock ohne unten zu zer­bre­chen? Wie bringt man sei­ne Klas­sen­leh­re­rin tro­cke­nen Fußes über den See? Beim Bogen­schie­ßen kam es auf eine ruhi­ge Hand an, und beim Floß bau­en waren Erfin­der­geist und Koope­ra­ti­on gefragt. Nur als Team konn­te man das Spin­nen­netz der gif­ti­gen Mons­ter­spin­ne Taran­tu­la über­win­den. Und so wur­de im Lau­fe der Woche aus vie­len sich frem­den Schü­le­rin­nen und Schü­lern je eine Klas­se, die bes­tens auf das neue Schul­jahr vor­be­rei­tet ist.

Vie­len Dank auch an die drei Team­lei­ter, die mit ihren tol­len Aktio­nen die Ken­nen­lern­wo­che zu einem unver­gess­li­chen Erleb­nis für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler gemacht haben!

Frau Möh­ring
Klas­sen­lei­te­rin 7.1.