Ein Blick in die Geschichte

Zum Schuljahr 2013/2014 begleitete die Montessori Grundschule Königs Wusterhausen zum ersten Mal eine 6. Jahrgangsstufe. Mit dieser ersten Abschlussklasse wurden auch die Stimmen der Eltern laut, die nach der Möglichkeit einer geeigneten weiterführenden Schule in Königs Wusterhausen suchten. Da die Grundschule nur einen Teil des Gebäudes nutzte, entschloss sich unser Träger, die Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH, seine Pläne für den Aufbau einer weiterführenden Schule in den Räumlichkeiten der Grundschule in die Tat umzusetzen. Mit unserer Gründung im Jahr 2014 gab es nun zwei Einrichtungen am Standort Königs Wusterhausen.

2018 beschlossen die Montessori Grundschule und unsere Schule ab sofort gemeinsam als Campus zu agieren. Ziel war es, die Zusammenarbeit künftig noch besser zu gestalten. Der Zusammenhalt unter allen Beteiligten sollte wachsen und nachhaltig gestärkt werden. Zum Schulcampus Königs Wusterhausen gehören neben der Grundschule und der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe auch der Hort der Grundschule.

Der Schulcampus Königs Wusterhausen der FAWZ gGmbH war damit offiziell geboren.

 

Obwohl die Gesamtschule keine reformpädagogische Ausrichtung hat, gibt es zwischen beiden Schulen eine enge Zusammenarbeit. Neben der gemeinsamen räumlichen Nutzung werden auch die Fachlehrer aus den Bereichen Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und Ästhetik sowohl in der Grundschule als auch in der Gesamtschule eingesetzt. Die Schüler lernen dadurch die Lehrkräfte der Sekundarstufe schon frühzeitig durch den Fachunterricht kennen. Die Vertrautheit zwischen Schülern und Lehrern erleichtert den Absolventen der Montessori Grundschule somit den Übergang von der 6. in die 7. Jahrgangsstufe.

Über die Jahre ist ein Campus entstanden, der das Angebot einer in sich konsistenten Schulbildung – ungeachtet der pädagogischen Ausrichtung – von der 1. bis zur 13. Jahrgangsstufe beinhaltet.

Gender-Hinweis:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir eine gendergerechte Form von Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern gewählt. Wir möchten darauf hinweisen, dass dies aus rein redaktionellen Gründen geschieht und keinerlei Wertung beinhaltet. Selbstverständlich beziehen sich die Angaben auf alle Geschlechter.

Nach oben scrollen