Gemeinsames Sommerfest mit der Montessori Grundschule

Nach vier Tagen hat­ten nun alle Klas­sen am Ende ihrer Pro­jekt­wo­che ein Ergeb­nis, wel­ches sie auch stolz ihren Eltern, Freun­den und Bekann­ten prä­sen­tie­ren woll­ten. Da bot sich das gemein­sa­me Som­mer­fest unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le und unse­rer Gesamt­schu­le natür­lich bes­tens an.

Als Abschluss eines anstren­gen­den Schul­jah­res haben wir alle gemein­sam am 14. Juli 2017 aus­ge­las­sen auf unse­rem Som­mer­fest gefei­ert.

Neben den gan­zen Köst­lich­kei­ten, die von Eltern mit­ge­bracht wur­den, und dem belieb­ten Grill­stand, gab es die­ses Jahr auch kos­ten­frei­es Eis. Gespon­sert von „unse­ren Eltern“ :).
Gestärkt konn­ten wir uns nun alle, egal ob Schü­ler oder Leh­rer, den zahl­rei­chen Akti­vi­tä­ten wid­men. Von Hüpf­bur­gen bis Tor­wand­schie­ßen über Bas­ket­ball war für jeden etwas dabei. Wer sich nicht selbst betä­ti­gen woll­te, konn­te beim Fuß­ball­tur­nier zuse­hen, das umfang­rei­che Musik- und Tanz­pro­gramm genie­ßen oder es sich ein­fach in Ruhe auf einer Bier­bank unter den Bäu­men gemüt­lich machen.

Nach­dem sogar das Wet­ter mit­spiel­te, war es rund­um ein gelun­ge­nes Fest, wel­ches einen ent­spann­ten Jah­res­aus­klang lie­fer­te – für Schü­ler, Eltern und Leh­rer.

Lucia From­beck
stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin